Operative Dermatologie

In unserem Praxis-OP entfernen wir Atherome, Muttermale, Talg-Zysten, gut- und bösartige Hauttumore und weiteres. Diese meistens kleinen Eingriffe werden in örtlicher Betäubung durchgeführt, deswegen sind Sie für die Zeit nach dem Eingriff in der Regel nicht oder nur bedingt eingeschränkt. Von übermässiger Belastung raten wir ab, Sie können jedoch selbst Auto oder Rad fahren und auch Arbeiten ist wieder möglich.

Wenn die örtliche Betäubung nachlässt, kann das für Sie wie nach einer üblichen Schnittverletzung im Haushalt sein, ist aber nur selten einschränkend.