Lasermedizin

Es gibt verschiedene Arten von Lasern, die sich jeweils zur Behandlung verschiedener Hautveränderungen eignen. In unserer Praxis setzen wir einen CO2-Laser zur Abtragung (Vaporisation) von Hautgewebe ein. Behandelbar sind so z. B. Cholesterineinlagerungen (Xanthelasmen), Warzen und anderen Veränderungen.

 

Beim UltraPlus VPL handelt es sich nicht um einen eigentlichen Laser, sondern um eine Blitzlampe, mit der wir Haarepilationen sowie die Behandlung von störenden Gefässen im Gesicht und Pigmentflecken durchführen.