Allgemeine Dermatologie

Muttermalkontrollen, Ausschläge, Akne, Schuppenbildung, Infektionen und Juckreiz der Haut, Haarausfall, übermässiges Schwitzen, Warzen, all dies und vieles mehr gehört in die ärztliche Obhut eines Dermatologen. Zur Abklärung und Therapie der verschiedenen Krankheiten und Veränderungen sind verschiedene Massnahmen notwendig.

Gelegentlich ist es erforderlich, ein kleines Stück Gewebe zu entnehmen, um diagnostische Sicherheit zu erlangen, dies geschieht in örtlicher Betäubung. Der weitere Alltag wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Weitere Massnamen: